Knalltüte basteln

Knalltüte basteln: DIY Anleitung zum Selbermachen

Mit diesen selbst gemachten Knalltüten ist bunter Konfetti-Spaß garantiert. Lasse die Party steigen und Konfetti regnen. Wie du eine Knalltüte basteln kannst, zeigen wir dir mit der einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung. Jetzt wird`s bunt, los geht es!

Wunderbunte Video-Inspiration

Konfettitüte basteln

Du hast doch bestimmt Butterbrottüten im Haushalt. Diese bilden die perfekte Grundlage für unsere DIY-Projekt. Die farblosen Tüten verwandeln wir jetzt zu farbenfrohen Knalltüten.

Material

  • kostenlose Etiketten-Vorlage
  • Filzstifte
  • Schere
  • Leim
  • Butterbrottüten
  • Strohhalme
  • und natürlich ganz viel Konfetti

Etiketten Vorlagen

Hier kannst du die kostenlosen Etiketten für deine Knalltüten herunterladen. Klicke auf den Download Button und schon kann es losgehen. Mit den Stickern kannst du ruckzuck deine individuelle Knalltüte basteln.

Anleitung

1. Schritt
Zuerst schneidest du ein beliebige Vorlage aus. Bestreiche dann die Rückseite des Etiketts mit Leim und klebe es auf die Vorderseite der Butterbrottüte.

2. Schritt
Anschließend bemalst du weiße Tüte abwechselnd mit farbigen Stiften. Zum Beispiel mit rosa, blau und grün. Lasse die Farbe kurz antrocknen. Somit vermeidest du unschöne Flecken.

3. Schritt
Im dritten Schritt kürzt du die überstehende Papierschicht der Brottüte.

4. Schritt
Jetzt wird es bunt. Befülle die Knalltüte mit Konfetti.

Tipp
Zaubere den Inhalt deiner Knalltüte noch farbenfroher. Befülle die Knalltüte zum Beispiel mit etwas Glitter-Konfetti oder mit kleiner Streu-Deko.

5. Schritt
Als nächstes klebst du den Strohhalm mit einem Klebestreifen in die Innenseite der Papiertüte. Achte darauf, dass der Strohhalm nicht den Boden der Tüte berührt. Kürze ihn gegeben, falls mit einer Schere.

6. Schritt
Zum Schluss verschließt du die Öffnung der Brottüte mit Klebstoff. Die Öffnung muss gut verschlossen sein, damit lässt sich die Knalltüte später besser aufblasen.

Tipp:
Lege die Papiertüte zum Verleimen auf ein Stück Pappe und bestreiche dabei die Seite ohne Strohhalm mit Kleber. Das geht einfacher und du vermeidest unschöne Leimflecken.

7. Schritt
Jetzt heißt es: Tüte aufblasen, Wunsch hineinflüstern und dann Wunsch mit einem lauten Knall in Erfüllung gehen lassen. Vielleicht geht dabei so mancher Herzenswunsch in Erfüllung. Denn du hast nicht nur eine Knalltüte gebastelt, sondern auch einen Wunscherfüller.

Schau mal
Das Konfetti aus der Knalltüte, hebst du am besten in einer schönen Schachtel auf. Wie du so eine praktische Schachtel basteln kannst, zeigen wir die mit dieser Anleitung.