Weihnachtliche Servietten falten als Stern

Die Gabel links, das Messer rechts vom Teller und als kleines Highlight die Serviette zum Stern gefaltet auf dem Teller. Mit weihnachtlichen Servietten dekorierst du deine Festtafel für das Weihnachtsfest auf eine ganz besondere Art und Weise. Wie du einen Stern als Tischdeko faltest, zeigen wir dir mit der einfachen Faltanleitung.

Materialkosten: sehr günstig
Schwierigkeitsgrad: mittel

Wunderbunte Video-Inspiration

Material

  • einfarbige Servietten

Die Auswahl an Servietten im festlichen, weihnachtlichen und winterlichen Design für das Fest ist enorm. Natürlich kannst du auch Papierservietten mit Motiv verwenden. Das kannst du ganz nach deinen Vorlieben bestimmen.

Anleitung

Die Schritt-für-Schritt Anleitung zeigt dir, wie du mit ein paar Schritten einen 6-zackigen Serviettenstern falten kannst. Schau dir dabei immer die Bilder gut an, diese helfen dir ein gutes Ergebnis zu erhalten. Viel Spaß beim Falten und Nachbasteln.

erste Spitze falten

1. Schritt
Lege die Serviette wie abgebildet vor dich hin. Das heißt, du öffnest sie einmal komplett. Wie du siehst, ist die Serviette bereits in vier gleich große Abschnitte geteilt.

2. Schritt
Du beginnst mit der unteren rechten Ecke. Diese faltest du mit einer Talfalte zur Mittellinie. Anschließend faltest du die obere linke Spitze diagonal zur unteren Faltkante. Dein Faltkörper sieht nun aus wie ein Drachen.

3. Schritt
Als nächstes entfaltest du die Serviette erneut. Wiederhole nun den 2. Schritt mit der linken, unteren und rechten oberen Ecke.

4. Schritt
Öffne wieder die Serviette. Jetzt erkennst du einen 5-zackigen Stern. Die untere Mitte (Faltlinie) ist nun deine Markierung für die nächsten Schritte. Dabei faltest du erst die rechte obere Spitze diagonal bis zur Faltlinie und danach die linke obere Spitze.

5. Schritt
Die rechte überstehende Seite faltest nach links, entlang der äußeren rechten Serviettenkante. Somit formst du die erst Spitze des Sterns.

Sternenspitzen 2-6

1. Schritt
Drehe die Papierserviette nach rechts. Anschließend faltest du die untere Spitze zur Mitte, wie auf dem Foto abgebildet. Danach öffnest du die Faltung wieder. Die Serviettenspitze wird nun noch einmal ganz nach oben zur Kante gefaltet. Den oberen Teil der Spitze faltest du nun bis zur ersten Faltmarkierung nach unten.

2. Schritt
Die Faltung wird nun um 45° nach links gedreht. Falte die nächsten Sternspitzen nach dem gleichen Prinzip wie in Schritt 4 beschrieben. Das heißt, Spitze nach oben falten, entfalten, Spitze wieder bis zur Markierung falten und danach an der Faltlinie nach unten klappen.

3. Schritt
Die letzten Sternenspitzen faltest du, indem du den Schritt 5 wiederholst.

4. Schritt
Zum Schluss gibst du der Sternen-Serviette noch etwas mehr halt, indem du zwei Lagen der Serviette ineinandersteckst.

Fertig ist deine weihnachtliche Tischdeko.

Schau mal
Du suchst weitere interessante und inspirierende Ideen für die Dekoration deiner Festtafel? Dann schau dir folgenden Beitrag Servietten falten an Weihnachten an. Da erwarten dich 5 weihnachtliche Faltideen.