Kastanienmännchen basteln | Anleitungen und kreative Ideen

Kastanienmännchen basteln | 4 kreative Ideen

Kastanien sammeln und lustige Figuren zusammenstecken. Der Bastelklassiker im Herbst. Vor allem Kinder lieben diese kleine braunen Kugeln. Wir basteln süße und lustige Kastanienmännchen und zeigen dir wie das geht.

Schwierigkeitsgrad: einfach
Kosten: günstig

Wunderbunte Video-Inspiration

Kastanienmännchen basteln

Zuerst sammelst du viele Kastanien. In einem kleinen Korb und bei einem Spaziergang durch die Natur. Außerdem können auch Blätter, die Schale der Kastanie oder kleine Holzstöcke mit in den Korb wandern. Diese nützlichen Accessoires kannst du für die ein oder andere Figur benutzen. Also erst fleißig sammeln und später basteln.

bunte Bande

Für die bunten Kastanienmännchen benötigst du:
Kastanien, Kastanienschalen, Acrylfarbe, schwarzer Edding, Heißkleber, kleine Ringschrauben, Zwirn

1. Schritt
Zuerst malst du die Kastanien mit Acrylfarbe bunt an. Lass die Farbe gut trocknen.

2. Schritt
Die Kastanienschale wird als Hut benutzt. Somit füllst du die Schale mit Heißkleber und drückst sie an eine Seite der Kastanie.

3. Schritt
Im nächsten Schritt werden die bunten Kastanien bemalt. Verziere die farbigen Flächen mit süßen Gesichtern oder kleinen Symbolen. Nutze dazu zum Beispiel einen schwarzen Edding oder Acrylfarbe.

4. Schritt
Drehe anschließend die Ringschrauben in die Kastanienschale. Danach schneidest du dir Zwirn zurecht und fädelst diesen durch das Loch der Ringschraube. Knote die Enden zusammen. Somit kannst du die Kastanie nun aufhängen.

5. Schritt
Fertig sind die bunten Kastanienmännchen.

Tipp: Die bunten Anhänger kannst du als Herbstdeko verwenden. Zum Beispiel an Ästen und Zweigen kommen die Kastanien besonders zur Geltung.

kleine Familie

Für jedes Familienmitglied benötigst du:
1x Kastanie, Schale der Kastanie, Wackelaugen, weiße Acrylfarbe, Leim

1. Schritt
Zuerst suchst du dir passend zu jedem Familienmitglied eine Kastanie aus. Somit bekommt jeder seine charakteristische Größe. Das Kind erhält zum Beispiel eine ganz kleine Kastanie, Mama eine mittlere und Papa eine große Kastanie. Danach wird die Schale mit Leim bestrichen und an die Kastanie geklebt.

2. Schritt
Danach werden Wackelaugen und kleine Details auf die Kastanien geklebt. Fertig sind die Kastanienmännchen Familie.

süße Babys

Für jedes Baby benötigst du:
1x kleine, schmale Kastanie, Streichholzschachtel, Papierreste, Filzreste, weiße Acrylfarbe, Leim

1. Schritt
Im ersten Schritt bemalst du die hellen Stellen der Kastanie mit weißer Acrylfarbe. Das wird später das Gesicht sein. Somit reicht ein kleiner weißer Kreis. Lass die Fläche gut trocknen.

2. Schritt
Im nächsten Schritt beklebst du die Streichholzschachtel mit Papier. Gern kannst du sie danach schön bemalen oder beschriften.

3. Schritt
Danach schneidest du aus Filzresten ein kleines Kissen und Decke zurecht. Auch das muss nicht groß sein. Kleine Rechtecke reichen aus um in die Schachtel zu passen.

4. Schritt
Zum Schluss bekommt das Baby noch ein Gesicht aufgemalt. Verziere die Kastanie mit Augen, Nase und Haaren.

5. Schritt
Jetzt kann das Baby in die Schachtel einziehen und zu einem großen Kastanienmännchen heranwachsen.

stachlige Kerle

Für einen stachligen Kerl benötigst du:
1x Kastanie, 2x stachlige Kastanienschale, Heißkleber, Wackelaugen

1. Schritt
Zuerst verleimst du die Innenflächen der Schale mit Leim und setzt sie auf die Kastanie Ober- und Unterseite. Vorsicht, es könnte stachlig sein beim zusammendrücken der Formen. Lass alles gut trocknen.

2. Schritt
Zum Schluss kommen die Wackelaugen auf die Kastanie. Positioniere sie zwischen den Kastanienschalen genau auf die braune Fläche. Fertig ist das Männchen mit einem stachligen Panzer.