Eulen-Laterne mit Kleinkindern basteln

Laterne basteln | mit Kleinkindern U3

Der nächste Martinsumzug steht vor der Tür und du brauchst für die Kleinen noch eine einfache Laterne? Wir zeigen dir ein schnelles Upcycling Projekt um aus einem ausgedienten Snack- oder Joghurtbecher eine farbenfrohe Eulen-Laterne mit unter 3-Jährigen zu zaubern. Mit ein wenig Unterstützung können bereits Krippenkinder diese Laterne basteln.

Materialkosten: gering
Schwierigkeitsgrad: gering

Das erwartet dich

Wunderbunte Video-Inspiration

Material

  • leeren Snack- oder Joghurtbecher
  • Transparenzpapier
  • 2 große Wackelaugen
  • Federn
  • 2 kleine Papier Muffinförmchen
  • 1 Pfeifenputzer
  • gelbes Tonpapier
  • Leim
  • Heißklebepistole

Anleitung

1. Schritt
Zuerst entfernst du von deinen Becher die Papierummantelung. Um eine Laterne zu basteln eignen sich am besten transparente Becher, da später das Licht schön hindurchscheinen kann.

2. Schritt
Jetzt nimmst du dir das Transparenzpapier und reißt es in kleine Stückchen. Bereits Krippenkinder haben viel Freude beim Zerkleinern der verschiedenen Farben.

3. Schritt
Klebe nun die Papierschnipsel einer Farbe im vorderen Teil auf den Laternen-Becher.

Tipp: Am besten gelingt’s, wenn du die gewünschte Stelle zuerst komplett mit Leim bestreichst und die Schnipsel anschließend darüber streust und fest drückst.

4. Schritt
Anschließend werden die restlichen Papierstückchen bunt durcheinander auf den übrigen Becher verteilt.

5. Schritt
Jetzt schneidest du aus dem gelben Fotokarton ein Dreieck als Schnabel für deine Eule zu. Danach einfach mit zwei kleinen Längsstrichen verzieren.

6. Schritt
Nun fehlen noch die großen Eulenaugen. Dazu klebst du am oberen Rand zuerst 2 Muffin-Förmchen auf deine Laterne. Pass gut auf und hilf deinem Kind, wenn du mit der Heißklebepistole arbeitest.

7. Schritt
Anschließend platzierst du die Wackelaugen im Inneren der Form.

Tipp: Wenn du keine großen Wackelaugen im Haus hast, einfach 2 Punkte aus schwarzem Fotokarton ausschneiden und mittig einkleben.

8. Schritt
Jetzt sind die für Eulen typischen Federohren an der Reihe. Dazu leimst du 2 kleine Federn oberhalb der Muffinformen am Becherrand fest. Danach an den Seiten einige weitere Federn als Flügel befestigen und du bist schon fast fertig mit Laterne basteln.

9. Schritt
Zum Schluss stichst du mit einem spitzen Gegenstand gegenüberliegend 2 Löcher in den Becherrand. Dabei sollte auf jeden Fall ein Erwachsener die U3-Jährigen unterstützen. Anschließend wird der Pfeifenputzer als Aufhängung eingefädelt und nach oben verdrillt.

So schnell hast du eine einfache Laterne mit Kleinkindern unter 3 gebastelt. Sankt Martin kann damit kommen.

Schau mal:
Du suchst nach weiteren Bastelideen für den Herbst? Dann haben wir für dich eine Bastelanleitung für ein Drachen Fensterbild aus Eisstäbchen.