Basteln mit Kastanien | 10 originelle Bastelideen

Basteln mit Kastanien | 10 originelle Bastelideen

Hallo Herbst! Kalte Tage und gemütliches Zuhause sein, steht jetzt auf der Tagesordnung. Dazu gehört auch kreativ zu sein. Daher basteln wir mit Kastanien lustige Kastanienfiguren, Deko und weitere originelle Ideen. Was man alles aus Kastanien basteln kann erfährst du hier. Viel Spaß dabei und natürlich beim Nachbasteln!

Schwierigkeitsgrad: einfach
Kosten: gering

Basteln mit Kastanien

Herbstdeko

Aus Kastanien kannst du einfach und schnell Dekoration für dein Zuhause basteln. DIY aus Naturmaterialien zum Beispiel für Halloween oder für einen Herbststrauß.

Buchstaben

Folgende Materialien benötigst du:
11 dicke Kastanien, weißer und goldener Lackstift

1. Schritt
Je nach Wunschtext beschriftest du die trockenen und sauberen Kastanien mit den Lackstiften. Schreibe je Kastanie einen Buchstaben auf die braunen Kugeln. Lass die Farbe anschließend gut trocknen.

2. Schritt
Deine Herbstdekoration aus Kastanien ist fertig. Ganz schnell gemacht und mit wenig Aufwand zauberst du einen edlen Willkommensgruß. Dekoriere damit zum Beispiel deinen Wohnzimmertisch und verleihe diesem einen herbstlichen Charme.

Anhänger

Ein edles Aussehen verleihst du Kastanien durch glänzende Farbe. Viel zu oft hat man Nagellack zu Hause, den man nicht benutzt. Dafür eignen sich die Reste aus deinen Kosmetikvorrat perfekt. Somit musst du nichts wegschmeißen. Das schont die Umwelt und deinen Geldbeutel.

Folgende Materialien benötigst du:
Kastanien, Nagellack, Ringschrauben, kleiner Bohrer oder Zirkelspitze, Zwirn, Schere, Äste zum Dekorieren

1. Schritt
Zuerst bemalst du die Kastanien von allen Seiten mit Nagellack. Lass alles gut trocknen.

2. Schritt
Danach bohrst du jeweils ein Loch in die Kastanie. Anschließend schraubst du die Ringschraube in das vorgebohrte Loch.

3. Schritt
Mit den Zwirn und einer Schere fertigst du Aufhängungen an. Das heißt du schneidest ca. 10cm langen Zwirn ab und fädelst ihn durch die Ringschrauben-Öse. Zum Schluss verknotest du den Zwirn und fertig ist der Aufhänger.

4. Schritt
Im vierten und letzten Schritt dekorierst du die Äste mit den gebastelten Kastanien.

Kürbis und Gespenster

Für die Halloween Deko benötigst du:
Kastanien, Acrylfarbe in weiß und orange, schwarzer Edding oder schwarze Farbe, Pinsel

1. Schritt
Zuerst werden die Kastanien mit der Acrylfarbe komplett angemalt.

Tipp: Damit du einfacher die komplette Kastanie bemalen kannst, nutze einen Zahnstocher als Halterung. Drücke diesen auf die Kastanie. Somit verrutscht die Kastanie nicht immer.

2. Schritt
Nachdem die Farbe gut getrocknet ist, kannst du die Kastanien bemalen. Ein markantes Kürbisgesicht, besteht aus dreieckigen schwarzen Augen und einem großen und breiten Mund. Aber auch ein Gespenst darf bei einer typischen Halloween Dekoration nicht fehlen. Boo! Und fertig ist deine schaurig schöne Herbstbastelei.

Kastanientiere

Große Augen, ein paar Federn, ein dicker Bauch oder ein stachliger Panzer. Was könnten das wohl für Tiere sein? Die niedlichen Kastanientiere sind vor allem für Kinder eine schöne und einfache Bastelidee. Viel Freude beim tierischen Bastelspaß!

Qualle

Für die Qualle benötigst du:
eine dicke Kastanie, Heißkleber, große Wackelaugen, 2 Pfeifenreiniger, Bastelschere

1. Schritt
Am Anfang werden die Pfeifenreiniger vorbereitet. Somit teilst du diese 2x in der Mitte mit einer Schere.

2. Schritt
Anschließend klebst du die großen Wackelaugen mit Heißkleber seitlich an die Kastanie.

3. Schritt
Zum Schluss gibst du eine große Menge Heißkleber auf die Unterseite der Kastanie. Danach werden Schritt für Schritt die Pfeifenreiniger in den Heißkleber gedrückt. Lass alles gut trocknen.

4. Schritt
Die süße Qualle, gebastelt aus einer Kastanie ist fertig. Die langen Pfeifenreiniger kannst du noch in Form bringen. Das heißt du biegst die farbigen Beinchen hin und her. So wie du gern möchtest.

Eule und Uhu

Eule

Für die Eule benötigst du:
eine dicke Kastanie, Heißkleber, Filzreste in Orangetönen, Hut einer Eichel, weiße Wattekügelchen, schwarzer Edding/ Farbe

1. Schritt
Zuerst klebst du mit Heißkleber die Wattekügelchen oberhalb auf die Kastanie. Dadurch bekommt das Kastanientier Augen.

2. Schritt
Danach schneidest du aus dem Filz eine rautenförmiges Stück. Dieses klebst du nun unter die Wattekugeln. Somit ist der Schnabel der Eule fertig.

3. Schritt
Im dritten Schritt bemalst du die weißen Kugeln in der Mitte mit einem schwarzen Edding.

4. Schritt
Zum Schluss klebst du den Eichelhut leicht schräg oben auf die Kastanie.

Uhu

Für den Uhu benötigst du:
eine dicke Kastanie, Heißkleber, Filzreste in Orangetönen, 2 kleine Eichelhüte, weiße Wackelaugen

1. Schritt
Als erstes klebst du die Wackelaugen mit Heißkleber in das Innere der Eichelhüte.

2. Schritt
Im zweiten Schritt werden die Augen oben auf die Kastanie geklebt. Danach bereitest du die Flügel und die Augenbrauen aus Filzresten vor. Kleine Dreiecke werden die Flügel und Brauen und ein rautenförmiges Stück wird der Schnabel. Diese Teile werden wieder mit Heißkleber auf die Kastanie geklebt. Fertig ist der kleine schlaue Uhu.

Schnecke

Du benötigts für eine Schnecke:
eine dicke Kastanie, weiße Acrylfarbe, Pinsel, Streichhölzer, Knete

1. Schritt
Zuerst bemalst du die Kastanie mit einer Spirale. Die Kastanie verwandelt sich somit zum typischen Schneckenhaus. Lass die Farbe danach gut trocknen.

2. Schritt
Im zweiten Schritt formst du ein Stück Knete zur länglichen Form. Drücke dabei das Anfangsstück etwas nach oben. Dadurch erhält die Knete die Körperform der Schnecke.

3. Schritt
Anschließend setzt du die Kastanie auf das hintere Stück der Knete und drückst sie etwas in die Form.

4. Schritt
Zum Schluss erhält die Schnecke noch ihre Fühler aus Streichhölzern. Kürze diese etwas und stecke sie in die vordere Form der Knete. Um die Schnecke noch etwas realistischer aussehen zu lassen, kannst du mit kleinen Holzresten noch die Augen andeuten. Stecke diese vor die Fühler in die Knete.

5. Schritt
Dein erstes Kastanientier ist fertig und freut sich bestimmt über ein weiteren Wegbegleiter.

Rentier

Igel

Du benötigts für die einen Igel:
1 dicke Kastanien, weiße Acrylfarbe, schwarzen Edding

1. Schritt
Im ersten Schritt bemalst du die dicke Kastanie mit weißer Acrylfarbe. Nutze dazu die helle Stelle an der Kastanie. Um die weiße Fläche malst du die markanten Stacheln des Igels. Ringsherum kleine weiße Striche. Fülle dabei die gesamte Fläche aus. Danach lässt du die Farbe trocknen.

2. Schritt
Anschließend bemalst du die weiße Fläche mit einem schwarzen Edding. Verleihe dem stachligen Kastanientier ein Gesicht und Arme. Auch rote Wangen stehen dem Igel sehr gut.

3. Schritt
Der Igel ist fertig. Die perfekte Bastelidee ohne bohren!

Kastanienfiguren

Zauberhafte Kastanienmännchen. Ganz bunt oder naturbelassen. Jedes hat seinen Charme. Ob zum Aufhängen oder Spielen. Deiner Kreativität kannst du dabei freien Lauf lassen.

bunte Bande

Für die bunten Kastanienmännchen benötigst du:
Kastanien, Kastanienschalen, Acrylfarbe, schwarzer Edding, Heißkleber, kleine Ringschrauben, Zwirn

1. Schritt
Zuerst malst du die Kastanien mit Acrylfarbe bunt an. Lass die Farbe gut trocknen.

2. Schritt
Die Kastanienschale wird als Hut benutzt. Somit füllst du die Schale mit Heißkleber und drückst sie an eine Seite der Kastanie.

3. Schritt
Im nächsten Schritt werden die bunten Kastanien bemalt. Verziere die farbigen Flächen mit süßen Gesichtern oder kleinen Symbolen. Nutze dazu zum Beispiel einen schwarzen Edding oder Acrylfarbe.

4. Schritt
Drehe anschließend die Ringschrauben in die Kastanienschale. Danach schneidest du dir Zwirn zurecht und fädelst diesen durch das Loch der Ringschraube. Knote die Enden zusammen. Somit kannst du die Kastanie nun aufhängen.

5. Schritt
Fertig sind die bunten Kastanienmännchen.

stachlige Kerle

Für einen stachligen Kerl benötigst du:
1x Kastanie, 2x stachlige Kastanienschale, Heißkleber, Wackelaugen

1. Schritt
Zuerst verleimst du die Innenflächen der Schale mit Leim und setzt sie auf die Kastanie Ober- und Unterseite. Vorsicht, es könnte stachlig sein beim zusammendrücken der Formen. Lass alles gut trocknen.

2. Schritt
Zum Schluss kommen die Wackelaugen auf die Kastanie. Positioniere sie zwischen den Kastanienschalen genau auf die braune Fläche. Fertig ist das Männchen mit einem stachligen Panzer.

Basteln mit Kastanien der Bastelspaß für die ganze Familie.

Schau mal: Lust auf mehr Bastelideen für Kinder. Zum Beispiel ein süßer Igel oder ein Pilz aus Papier. Und natürlich weitere DIY Ideen für den Herbst!