Knalltüte falten-Anleitung

Knalltüte aus Papier falten: schnelle Faltanleitung

Heute möchten wir dir zeigen, wie du eine klassische Knalltüte ruck zuck selber falten kannst. Die Papierklatsche, wie man sie in manchen Regionen nennt, erzeugt du eine einfache und schnelle Bewegung, einen lauten Knall. Viel Freude beim Falten und Knallen.

Materialkosten: günstig
Schwierigkeitsgrad: sehr einfach

Das erwartet dich

Wunderbunte Video-Inspiration

Material

Lediglich ein DIN A4 Blatt benötigst du, um eine Knalltüte zu falten. Vielleicht gestaltest du das Papier farbig oder mit geometrischen Mustern, dann sieht die Knalltüte auch noch schön bunt aus. Dadurch macht das Falten noch mehr Spaß.

  • DIN A4 Tonpapier (gern farbig)

Anleitung

1. Schritt
Zuerst faltest du das Papier einmal quer. Danach öffnest du die Faltung wieder.

2. Schritt
Im zweiten Schritt faltest du die Papierspitzen von der unteren Seite jeweils zur Mittelfaltung. Danach wiederholst du diesen Schritt mit den Ecken der oberen Papierseite.

3. Schritt
Den Papierkörper faltest du nun in der Mitte zusammen.

4. Schritt
Jetzt faltest du die Papierspitzen parallel aufeinander. Danach öffnest du die Faltung wieder. Somit hast du dir die Mitte markiert und erleichterst dir den nächsten Faltschritt.

5. Schritt
Anschließend faltest du die äußeren Spitzen zur Mitte. Die Papierkanten treffen dabei parallel aufeinander.

6. Schritt
Zum Schluss faltest du die Papierspitzen mittig nach hinten. Ziehe die Faltkanten gut nach, somit ist deine Knalltüte schön stabil und bereit für den kleinen „Wow-Effekt“.

Denn jetzt heißt es knallen. Mit Daumen und Zeigefinger hältst du die Papierklatsche unten an der Spitze fest. Die Öffnung zeigt dabei nach vorn. Mit viel Schwung und etwas Übung wirfst du die Knalltüte nach vorn und ziehst sie durch die Luft. Durch den Schwung faltet sich das Papier auf und erzeugt einen lauten Knall. Falte die Knalltüte nach und probiere es aus!

Schau mal:
Wusstest du schon, dass man Knalltüten auch aus Butterbrottüten basteln. Zusammen mit kostenlosen Vorlagen und einer Schritt-für-Schritt-Bastelanleitung zeigen wir dir, wie das geht!